Till Eulenspiegel

Die literarische Grundlage des Stückes ist der “Ulenspiegel” von Hermann Bote.
Eulenspiegel als personifizierter Wunsch nach Freiheit, Mut und Unabhängigkeit sagt was er denkt, spielt und tanzt mit der Welt und stellt sie und sich auf den Kopf.
Ein humorvolles Stück über seine Streiche, das mit Leichtigkeit und einem Augenzwinkern aktuelle gesellschaftliche Themen auf die Bühne bringt. Mit Lokalkolorit.

Schauspiel Christoph Daecke, Monika Bugala, Dorothee Jakubowski, Elisabeth Kaiser, Swen Richter, Andreas Schnell
Gesang Elisabeth Kaiser
Technik Andreas Wachsmann
Kostüm Inge Henning ( Stoffe & so… Horb-Rexingen), Frank Surgalla, Irmtraud Heckele, Ensemble
Dramatisierung der historischen Texte Andreas Schnell, Dorothee Jakubowski
Regie und Konzeption Dorothee Jakubowski

Freilicht-Premiere: 30.06.2017 Horb-Dettingen | Schlossgarten
Aufführungsdauer: 2 Std. und Pause mit Bewirtung

Kartenvorverkauf: ab 12.06.2017 Stadtmarketing Horb
Buchhandlung Kohler Horb
Gasthaus Adler Horb-Dettingen
www.daschamaeleon.de

Preise: Schüler/Studenten € 7,- | VVK € 6,–
Gruppe ab 10 € 6,- | VVK € 5,–

Erwachsene € 16,- | VVK € 14,–
Gruppe ab 10 € 14,- | VVK € 12,–